Adressen

 

Downloads

Alle Beiträge

Presse Mitteilungen

Wir schreiben an…

Holen Sie sich hier die Inspiration zu einem Austausch mit den Pflichtigen in Positionen der Exekutive, Legislative oder Judikative, der vierten Gewalt (Medien), der KESP, Gesundheit oder sonstigen Positionen im Bund, Kanton und Gemeinde.

Unsere Erfahrung √ľber die vergangenen Jahre und vor allem in der Corona Periode (M√§rz 2020 bis aktuell) zeigt uns, dass die Menschen in Machtpositionen leider ohne zu hinterfragen lediglich dem Narrativ der voreingenommenen Systemmedien folgen und auch die international gesteuerte Gleichschaltung der UNO Agenda 2030 ohne jegliche Kritik umsetzen.

Bedauerlicherweise kommen die von uns durch Subventionen und Zwangsabgaben finanzierten System- und Staatsmedien ihren eigenen Richtlinien nicht nach und vernachl√§ssigen dadurch ihre Pflichten (Journalistenkodex) zu einer gesetzeskonformen Berichterstattung. Dies zwingt uns, die wichtige Berichterstattungen selber an die Hand zu nehmen und uns pers√∂nlich und direkt im “Vollkontakt” an die Verantwortlichen zu wenden.

Dank unseren Datenbanken kann jeder einzelne Mensch, Verein, Organisation, Interessen-Gemeinschaft, Partei etc. sich selber an die Pflichtigen wenden.

Sie haben an dieser Aktion bereits mitgemacht? Senden Sie uns Ihr Schreiben, damit wir es hier veröffentlichen können!

ūüé• Video Mitteilung: Erkl√§rung Adressdatenbanken

Christian Oesch, Präsident Schweizerischer Verein WIR

Projekt Wir schreiben an‚Ķ‚ÄľÔłŹ¬†Holen Sie sich hier die Inspiration zu einem Austausch mit den Pflichtigen in Positionen der Exekutive, Legislative oder Judikative, der vierten Gewalt (Medien), der KESP, Gesundheit oder sonstigen Positionen im Bund & Staat.¬†

‚öĖÔłŹūüí°Hinweis: es kommen fast w√∂chentlich neue Datens√§tze dazu!

Adressdatenbanken zum Herunterladen

Wir ermuntern Sie, sich per Email oder Briefpost bei den zust√§ndigen Stellen zu melden und stellen Ihnen dazu unsere Adressdatenbanken zur Verf√ľgung. Diese Adressen wurden von unseren Vereinsmitgliedern in unentgeltlicher Arbeit zusammengetragen wurden, meist indem sie von √∂ffentlich zug√§nglichen Webseiten abgeschrieben wurden.

Bitte beachten Sie, dass sich die zusammengestellten Daten ver√§ndern k√∂nnen, da wir die personellen Ver√§nderungen nicht beaufsichtigen k√∂nnen. Wir sind aber f√ľr R√ľckmeldungen dankbar, wenn Adressen unzustellbar werden.

W√§hlen Sie unten die gew√ľnschte Datei aus und folgen Sie dem Bestellprozess. Wir verlangen f√ľr unsere Adressdatenbanken eine Schutzgeb√ľhr*. Diese betr√§gt pro 100 Adressen CHF 5.00.

*Gratis f√ľr Mitglieder des Schweizerischen Verein WIR; schreiben Sie uns eine Email an support@vereinwir.ch

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn wir Sie beim Versand unterst√ľtzen sollen.

Informieren Sie √ľber bevorstehende Kundgebungen!

Jeder “Schweizer-Aktivist” m√ľsste wenigstens von heute an die Datenbank aller Chefredaktoren pers√∂nlich in zur Hand haben.

Jeder Anlass, jede Mahnwache, Kundgebung, Demo, etc. m√ľsste von heute an direkt an diese Chefredaktoren kommuniziert werden (Post, Email, Telefon, oder vor Ort vorbei gehen) . Fordern Sie, dass ein Journalist vor Ort sein wird, damit die gesetzeskonforme Berichterstattung stattfinden kann.

Kontaktieren Sie die Chefredaktoren (alleine, in Gruppen etc.) jedes Mal und geben Sie nie nach! Es ist in der Verantwortung der Chefredaktoren, einen Journalist vor Ort zu senden. Wenn wir das nicht fordern, dann sind wir alle selber schuld und können aufhören zu reklamieren.

Heute unterst√ľtzen

CHF 50

CHF 100

CHF 335

CHF 1291

CHF 1984

Andere

Kontaktiere uns

Gut informiert

Wenn Sie m√∂chten, halten wir Sie √ľber unseren Medienboykott auf dem Laufenden. Tragen Sie sich dazu hier f√ľr unseren Newsletter ein: